Mitglied werden

 

Dem Arbeitskreis Nordbayerischer Böllerschützen e.V. - Verband der Böllerschützen (AKNB) können nur Böllerschützengruppen mit mindestens drei Mitgliedern beitreten, unabhängig davon ob sie Rechts- fähigkeit besitzen oder nicht. Ziele und Vereinszweck der Mitgliedsvereine dürfen nicht im Widerspruch zur Satzung des AKNB stehen.

Die Gruppen können auch außerhalb Nordbayerns (bundesweit) ansässig sein
.

Ab dem 01.01.2014 beträgt der Jahresbeitrag für jeden gemeldeten aktiven Böllerschützen 3,- EUR (drei). Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben.

Seit dem 01.01.2011 sind als aktive Böllerschützen gemeldete Mitglieder ohne Zusatzbeiträge auch haftpflichtversichert.

Zum Erwerb der Mitgliedschaft ist ein schriftlicher Aufnahmeantrag an das Präsidium erforderlich.

Gemäß §4 Abs.5 der Satzung können Einzelpersonen dem AKNB als fördernden Mitglied beitreten. Dazu ist im Aufnahmeformular statt des Vereinsnamens "förderndes Mitglied" einzutragen.

Die Satzung und der Aufnahmeantrag stehen als ausfüllbare PDF-Datei zum Download bereit, der Aufnahmeantrag auch als Worddokument mit Eingabefeldern..